Posts about Architecture

A popular bar at the Bund in Shanghai.

China. Shanghai auf der Überholspur

18.09.2013

Pudong, Bund, French Concession…

20 Millionen Menschen sollen sich in der quirligen ‘Stadt über dem Meer’ tummeln, genauer am Fluss Huangpu, an dessen Ufern sich diesseits das Faszinosum Bund ausbreitet und jenseits der sich seit Anfang der 1990er in atemloser Rasanz entwickelnde Stadtteil Pudong. Inzwischen generiert er ein Viertel des städtischen Bruttoinlandsprodukts und gilt als Shanghais blühendes Mini-Wirtschaftswunderland. Spätestens seit der World Expo 2010 ist die Mega-Metropole in aller Munde. Dabei war das ‘Paris des Ostens’ schon in den 1920er und 1930er Jahren ein glamouröser Hotspot für Mode, Lifestyle und Schickeria. Sein ausschweifendes Nachtleben sorgte nicht nur unter Hedonisten für Gesprächsstoff weit über die Grenzen Asiens hinaus. Shanghais spritzige Jazz-Szene aus jener Zeit elektrisiert auch noch die Musikfans der Gegenwart. Einer der denkwürdigsten Schauplätze ist und war die Old Jazz Bar im legendären Peace Hotel am belebten Bund – auf dem sich großartige Locations in Hülle und Fülle drängen.

Read article

Reading time: about 4 minutes
Raging colours: a glamorous traditional performance in Macau.

Macau: Integrierte Spielarten

18.09.2013

Kaum ist beim Gedanken an Macau das Wort ‘Spiel’ im Spiel, entfacht sich im westlichen Synapsengewirr ein Leuchtfeuer, das wilde Haken quer durch ein imaginäres Casino-Kaleidoskop schlägt. Dabei sind mit ‘Spielarten’ einfach nur flexible Denkweisen und -ansätze gemeint, die – wie hier – zu einem erstaunlich harmonischen Ganzen geführt haben. Mit etwas Glück verleiht ihnen die Geschichte Flügel, die im Falle der Halbinsel Macau Mitte des 16. Jahrhunderts beginnt: Portugal schließt einen Pachtvertrag mit China und platziert seine unverkennbare Duftmarke auf ein paar Quadratkilometern fremdländischen Bodens mit wertvollem Naturhafen – sprachlich, kommerziell, kulturell, architektonisch und kulinarisch. Read article

Reading time: about 10 minutes
Inside the Neanderthal Museum in Krapina/Croatia.

Kroatien: Hrvatsko Zagorjes Eiszeitwelt

11.09.2013

Der diluviale Mensch von Kràpina

Schlemmen, Jagen, Fischen, Raften, Biken, Hiken: Nur 55 Kilometer nordöstlich von Zagreb und somit auch als Tagesprogrammpunkt einflechtbar findet sich m idyllischen ,Märchenland mit sieben Bergen, sieben Flüssen, sieben Tälern, sieben Städten‘ neben einem reichen Kulturerbe an architektonischen Schätzen, Schlössern und Burgen (Veliki Tabor!) unerwartet auch ein Museum für einen der signifikantesten paläonthologischen Funde.

Read article

Reading time: about 2 minutes
The Treasury, hewn in sandstone, is Petra's most elaborate and famous temple.

Jordanien: Die sieben Säulen der Weisheit

24.08.2013

“Aber die Weisheit von oben ist erstens rein, dann friedfertig, bereit nachzugeben, voller Barmherzigkeit und guter Früchte, unparteiisch und ohne Heuchelei.”

Langsam und bedächtig rollen die Jeeps Flanke an Flanke über den kompakten Grund eines ausgetrockneten Sees. Nur keinen Staub aufwirbeln. Das warme Licht der untergehenden Sonne lässt die bizarren Felsformationen Jahrtausende alten Sandgesteins erglühen. Da erscheint ein dunkler Punkt in der Ferne. Er hat vier Beine. Merkwürdige Kamelarten gibt es hier! So flach und so breit… Noch ein Stückchen näher und endlich enträtselt das Auge das unbekannte Objekt.

Read article

Reading time: about 4 minutes